Das Swimlane- Diagramm im Überblick – kurz und gut.

Toolsteckbrief RACI-Chart
BezeichnungSwimlane-Diagramm
Prozessfluss-Diagramm
Prozess-Funktions-Diagramm (PFD)
Wann einzusetzen?Wenn eine detaillierte Dokumentation oder Analyse eines Prozesses erforderlich ist
Ziele des Werkzeugs– Visualisierung des Prozesses
– Gemeinsames Verständnis der Prozessbeteiligten herstellen
– Prozess-Struktur sichtbar machen
– Schnittstellen identifizieren
– Komplexität darlegen
– Verbesserungspotenziale
– Einzelne Prozessschritte ermitteln
Vorgehensweise– Idealerweise auf dem SIPOC aufbauen um den Scope festzulegen
– Sammeln der einzelnen Aktivitäten/ Prozessschritte und Prozess-Entscheidungen im Team
– Prozessschritte sauber formulieren (Substantiv, Verb)
– Swimlanes einteilen (jeder Beteiligte bekommt eine Lane)
– Aktivitäten und Entscheidungen zuordnen (auf korrekte zeitliche Reihenfolge achten)
– Aktivitäten und Entscheidungen verbinden
SonstigesVerwenden Sie die standardisierten Symbole:
– Rechteck: Aktivität
– Raute: Entscheidung
– Oval: Startpunkt, Ende des Prozesses

Bei Sollprozessen hier ein Rat: die Ablauforganisation gibt die Aufbauorganisation vor

Beispiel Swimlane-Diagramm:
Prozess-Funktions-Diagramm

Wenn Sie sich für meinen Newsletter anmelden, erhalten Sie weitere kostenlose Praxisbeispiel und Informationen rund um das Thema Prozessdokumenation. Klicken Sie dazu bitte hier.